Wann ist die beste Zeit für eine Haartransplantation? - HairextreM Clinic
When Is The Best Time To Get A Hair Transplant?

Haarausfall ist ein sehr häufiges Phänomen, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftritt. Es wird jedoch von der Ärzteschaft sehr ernst genommen, die mit vielen Mitteln versucht, dem entgegenzuwirken und Lösungen zu finden.

Alopezie, ein medizinischer Begriff für abnormalen Haarausfall, kann zu mehr oder weniger ausgeprägter Kahlheit führen, die von Person zu Person unterschiedlich ist. Um den Fortschritt zu bestimmen, gibt es ein Referenzinstrument namens "Norwood-Hamilton-Skala".

Woher kommt diese Maßeinheit? Wie funktioniert es und wofür wird es verwendet? Und vor allem, woher wissen Sie, ob es der richtige Zeitpunkt für eine Transplantation ist?

Die Norwood- und Hamilton-Skala

Eine Maßnahme, die eingeführt wurde, um den Fortschritt der Kahlheit zu messen

In seiner Forschung zur Alopezie beobachtete Dr. Hamilton einen Unterschied zwischen dem Haarausfall zweier homozygoter Zwillinge. Einer von ihnen war kastriert und produzierte daher kein Testosteron. Er hatte intaktes Haar. Der andere, dessen Körper immer noch Testosteron produzierte, begann seine Haare zu verlieren. Auf diese Weise wurde der Zusammenhang zwischen Hormonen und Kahlheit hergestellt. Diese Arbeit wurde von Dr. Norton in den 1970er Jahren abgeschlossen und führte zu einer Klassifizierung des Status der Alopezie: der Norwood-Hamilton-Skala.

Die Norwood-Hamilton-Klassifikation

Die Norwood-Hamilton-Skala besteht aus 7 Progressionsstadien der Alopezie. Jeder von ihnen basiert auf der Dichte der Haare, die in mehreren Bereichen des Schädels noch vorhanden sind:

  • Stadium 1: Keine Kahlheit oder sehr leichte Abnahme der Frontallinie.
  • Stufe 2: Seitlicher Rückzug der Frontallinie mit Graben der Schläfenbuchten. Dies ist bei einem 20-jährigen Mann, der sich unnötig Sorgen macht, durchaus üblich.
  • Stufe 3: Rückzug der Frontallinie mit stärkerem Graben der Schläfenbuchten. Dieser Fall ist zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr recht häufig. Später zeigt sich eine mehr oder weniger ausgeprägte Tonsur am Hinterkopf.
  • Stufe 4: Die Alopezie verschlechtert sich und die Tonsur wird größer.
  • Stufe 5: Die drei von Kahlheit betroffenen Bereiche kommen zusammen. Zwischen den beiden Bereichen sind nur wenige Haare übrig.
  • Stufe 6: Die Haardichte nimmt über den gesamten Kopf drastisch ab.
  • Stadium 7: Dies ist das am weitesten fortgeschrittene Endstadium der Kahlheit. Es bleibt nur eine mehr oder weniger behaarte niedrige Krone.

Was sind die Ursachen von Kahlheit?

Alopezie kann mehrere Ursachen haben. In den meisten Fällen wird es jedoch vererbt und ist androgen. Mit anderen Worten, es ist das Ergebnis eines hormonellen Ungleichgewichts oder einer übermäßigen Hautempfindlichkeit gegenüber männlichen Hormonen. Sie bewirken lokal eine Miniaturisierung der Haare mit zunehmend feinem Nachwachsen bis zu ihrem vollständigen Verschwinden von der Hautoberfläche. Sie beschleunigen ihre Alterung, bis sie die Produktion neuer Haare vollständig erschöpft.

Beachten Sie jedoch, dass auch bestimmte Medikamente, psychischer Schock oder Ernährungsmängel die Kahlheit beschleunigen können. Diese anderen Fälle machen nur etwa 10 % der Ursachen von Alopezie aus.

Wann ist die beste Zeit für eine Transplantation?

Bevor Sie eine Haartransplantation durchführen, ist es sehr wichtig, die Entwicklung Ihrer Kahlheit zu berücksichtigen. Die Norwood-Hamilton-Skala zeigt an, wo Sie sich befinden und ob die Alopezie wahrscheinlich noch fortschreitet oder nicht. In einigen Fällen stabilisiert es sich sogar in einem Zwischenstadium. Nicht alle Menschen mit Haarausfall erreichen Norwood Hamilton Stadium 7. Dies zeigt, wie wichtig es ist, sich in Absprache mit einem Facharzt gründlich untersuchen zu lassen, bevor man eine Entscheidung trifft.

Wenn die Transplantation zu früh erfolgt und die Haare immer noch ausfallen, ist zu beachten, dass die Operation einige Jahre später wiederholt werden kann. Tatsächlich füllt die Haartransplantation einen Bereich des Schädels auf, der bereits kahl oder kahl ist, stoppt jedoch nicht den Prozess der Alopezie. Wenn also noch nicht alle Haare ausgefallen sind, können in Zukunft weitere Transplantationen erforderlich sein, um sie zu ersetzen. Glücklicherweise fallen transplantierte Haare nie wieder aus.

Generell wird eine Haartransplantation ab Stufe 3 der Norwood-Hamilton-Skala empfohlen. Allerdings hat eine relativ frühe Operation, auch wenn eine zweite Operation notwendig ist, den Vorteil, dass man sich nie wirklich kahl sieht... Es ist eine gute Alternative für Menschen, die von diesem Gesundheitsverlust psychisch betroffen sind. Haar.

Unsere Neuesten Blogs

Haartransplantation Türkei
Fordern Sie Ihre kostenlose und individuelle Haaranalyse bei HairextreM Team an. Senden Sie einfach das untenstehende Formular und senden Sie dann Ihre Fotos.
Schreib uns